//
Startseite

Ein Taschenbuch zur Kirchenreform

Das kleine ABC der Kirchenreform - Eine Einführung in die Themen der Reformdebatten: In kurzweiliger Form zeigt Stefan Bölts, dass Kirchenreform mehr ist, als die Kürzung von Gemeindepfarrstellen und die endlose Diskussion über Positionspapiere. Das Thema geht uns alle an, weil die Kirche zu aller erst aus Menschen besteht und wir es sind, die im Zeitalter gesellschaftlicher Veränderungen unserem Glauben immer wieder neu Gestalt geben. Um so wichtiger ist es da, dass auch die uns umgebenden Strukturen klug auf ihre Umwelt reagieren. Ein Wegweiser durch das Dickicht der Reformdiskussionen!

Netzwerk Kirchenreform

Das „Netzwerk Kirchenreform“ versteht sich als ökumenische Lerngemeinschaft, die mit Tagungen und Workshops die Qualität von Lernprozessen, die interdisziplinäre Kooperation und das Netzwerk-Denken in kirchlichen Reformbewegungen fördern und begleiten möchte. Wir möchten dazu beitragen, dass Reformprojekte gemeinsam getragen und wertvolle Impulse und Erfahrungen ausgetauscht und vernetzt werden. Unter der Perspektive „Kirchenreform & Kommunikation“ lädt das Netzwerk zu einem Austausch von Praxiserfahrungen ein, wie Reformprojekte erfolgreich (oder eben nicht erfolgreich) kommuniziert werden konnten. Der Schwerpunkt der Netzwerktagungen liegt dabei auch auf der Fragestellung nach dem Umgang von haupt- wie ehrenamtlichen Mitarbeitenden in Kooperations- und Fusionsprozessen.